FRITZ!Smart Gateway wird FRITZ! Labor Matter-kompatibel

FRITZ!Smart Gateway wird zur Matter Bridge FRITZ!Smart Gateway wird zur Matter Bridge AVM

AVM erweitert die Möglichkeiten des smarten Zuhauses. Mit dem Update des FRITZ! Labor unterstützt das FRITZ!Smart Gateway nun den Smart-Home-Standard Matter und fungiert als leistungsstarke Bridge.

 

Matter, ein offener Kommunikationsstandard, ermöglicht die einheitliche Vernetzung und Steuerung von Smart-Home-Geräten verschiedenster Hersteller. Dies eröffnet Anwendern völlig neue Dimensionen bei der Integration und Nutzung smarter Geräte in den eigenen vier Wänden. Dank der Matter-Unterstützung können smarte FRITZ!-Geräte jetzt noch einfacher per Sprachbefehl gesteuert werden. Ob „Siri, schalte den FRITZ!-Heizkörperregler auf 20 Grad“ oder „Hey Google, öffne das DECT-Garagentor“ – die Steuerung wird intuitiver und vielseitiger. Auch die beliebten FRITZ!DECT-Steckdosen lassen sich nun mit Matter-kompatiblen Bewegungsmeldern verknüpfen. Das FRITZ!Smart Gateway erweitert die FRITZ!Box und integriert FRITZ!DECT-, HAN-FUN- und Zigbee-Geräte vollständig und nahtlos in ein Matter-Netzwerk. Dies bedeutet für Anwender maximale Flexibilität und Konnektivität im Smart Home.

Eine detaillierte Auflistung aller neuen Funktionen sowie Anleitungen zur Installation des FRITZ! Labors für das FRITZ!Smart Gateway finden interessierte Nutzer unter www.avm.de/labor.

www.avm.de

Gelesen 154 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 20 Juni 2024 12:24

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.